Video für Facebook und Instagram

Für Facebook und YouTube sollte man Videos in Querformat produzieren, aber für Instagram sollte man bedenken, dass dort der Großteil der Filme im Hochformat auf dem Handy angeschaut werden.

Fotografiert habe ich mit Michaela Merz https://www.kulinarische-zeiten.de


Video für Facebook und YouTube


Video für Instagram


3 Ansichten